Flurgestaltung – Sitzbänke mal anders

Leer ist unser Flur – anders kann man es nicht sagen. Doch jetzt nach der Renovierung haben wir endlich Platz für alles, was man sich für so einen Eingangsbereich wünscht.

Unser Flur und mein „Sitzbankproblem“

Garderobe, Stauraum (für Schuhe, Mützen, Handschuhe usw.), Spiegel und Sitzbank sollen untergebracht werden. Gerade letzteres ist mir besonders wichtig. Mit zwei kleinen Kindern sitzt man sonst einen Großteil seines Lebens auf dem Fußboden: Schuhe anziehen, Schuhe ausziehen, Matschhose anziehen, Matschhose ausziehen,…

Während ich mich noch gut daran erinnern kann, jahrelang andere Menschen um ihre schönen und praktischen Sitzbänke beneidet zu haben, für die ich keinen Platz hatte, sitze ich seit Wochen vor dem PC und durchforste Onlineshops. Wie von Geisterhand scheinen in der Zwischenzeit alle schönen Sitzbänke verschwunden zu sein. Ich finde nichts, aber auch wirklich gar nichts, was mir gefällt und noch dazu zu unserer Einrichtung passt.

Mit Türrahmen aus unbehandelter Kiefer und einem großen weiß lasiertem Esstisch aus dem gleichen Holz sowie passenden Möbel, passen andere Holzarten eher schlecht. Mit dunklem Fußboden und weißen Wänden fällt auch die Farbe Weiß weg. Das wäre uns zu kalt und steril.

Bei meiner Recherche bin ich irgendwann auf die Plattform netzshopping.de gestoßen. Hier werden Angebote mehrere Onlineshops gleichzeitig angeboten. Unter anderem auch Quelle, bonprix, XXXL, Neckermann.de und Home24. Ihr müsst so nicht alle Shops einzeln durchforsten.
Hier bin ich auch auf einige Sitzbänke gestoßen, die nicht jeder hat.

Meine außergewöhnlichen Sitzbank-Fundstücke

Mein absoluter Favorit ist dieses Dining-Sofa. ♥
Für alle, die auf Retro stehen oder es beim Schuhe anziehen zur Abwechslung mal gemütlich haben möchten. Wer sagt, dass man Sofas nur ins Wohnzimmer stellen darf? Platz benötigt man aber dennoch. Unser reicht leider nicht aus.

DiningsofaBilderquelle: Home24.de

Cool finde ich diese Sitzbank, die aussieht wie ein Turnbock. Wandern eure Gedanken auch gerade zurück in den Sportunterricht zu Schulzeiten? Mir waren diese Dinger nie geheuer. Ich habe es als Durchschnittssporti immer nur so gerade eben darüber geschafft. Als Sitzmöbel würde es mir aber gefallen.

Sitzbank TurnbockBilderquelle: Home24.de

Habt ihr so etwas schon einmal gesehen? Eine Sitzbank im Look eines alten Schiffsfracks. Ich nicht. Diese Sitzbank ist ein Muss für alle Freunde des Maritimen. Wir wohnen nicht unweit von der Ostsee entfernt und kennen viele, die diesem maritimen Stil verfallen sind. Für uns selber ist er nichts. Wir haben die Leuchttürme, Boote, Muscheln und Möwen satt – im Haus. Den Ostseestrand lieben wir natürlich und diese Bank auch schon ein bisschen.

Sitzbank BootBilderquelle: Home24.de

Und nun? Ich bin immer noch nicht viel weiter. 😀
Habt ihr eine Sitzgelegenheit in eurem Flur? Wenn ja, für was für eine habt ihr euch entschieden?

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Der Turnbock ist ja mal cool. Aber was beduten denn die Nummern? Die hätte man auch gut weglassen können. :-/
    Liebe Grüße, Sabi

    Antworten

  2. Schade, dass ich nur einen kleinen Flur habe. Hätte ich eine Diele, wäre das Dining-Sofa mein Favorit. Hat was von Retro, aber dennoch schick.
    Herzliche Grüße
    Senta

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.